sunflower
  Startseite
  Über...
  Archiv
  mein haus in umbrien
  wasting time
  you´re not lost
  mensch und glück
  wackelpudding
  die weiße wölfin
  tradition
  warum
  einst war es liebe
  mene friiiehns
  mittsommernachtstraum
  falsche realität (unvollkommen)
  Viva la Revolution
  All you need to know
  la vie
  friends
  Gästebuch

   misfit-allein aber glücklich
   DTH
   bluemchen sind böse
   schäfchens blog

http://myblog.de/dandelion

Gratis bloggen bei
myblog.de





man sollte das geld abschaffen . all die autoren, die etwas mit ihren büchern verändern wollen ,werden es damit eh nicht schaffen die machtverhältnisse gleichwertig zu machen . Entbindet euch von den mächtigen ,dann sind sie nicht länger mächtig ,weil niemand mehr da ist auf den sie mahct ausüben können! schafft6 das geld ab ,denn es verursahct gleichgültigkeit gegenüber der umwelt und den menschen ,es macht sehende blind und sebstsüchtig. jeder sollte sich mit einem mittelstandsleben zufrieden geben . alle die überschwenglicher leben (besitzer umweltbelastender konzerne im ausland in china oda brasilien) trämensich eine falsche realität unter ihnen hat das ganze zu kleiden , unter ihrem geld, dass sie rücksichtslos auf egosistischem falschen wege verdienen, das einzige was sie von dieben unterscheidet ist, dass sie dafür nicht bestraft werden, sondern ihre kinder.

Karl marx : das materielle sein bestimmt das bewusstsein!
ein mensch ist von seinem brot (geld) abhängig und die mächtigen geben das brot o. bestimmen über das brot . also ist ein mensch von der gunst der mächtigen abhängig und die mächtigen üben macht über deie brotabhängigen aus -also ist dieser ganze traum von der gleichberechtigung eine riesengroße seifenblase...ein traum ,keine realität.
wieso können nun die abhängigen sich nicht auflehnen gegen diese ungerechtigkeit?
sind sie nicht zahlenmäßig überlegen ?
sollten sie also nicht die ubgerechtigkeit stürzen und eine neues schaffen ?
das problem ist nur die so genannten rechtschaffenden sind intellektuell unterlegen , das ist oder war überhaupt der grund, weshalb die mächtigen überhaupt ihren vorteil nutzten.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung